Skifahren Niederösterreich

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Skifahren in den Skigebieten der niederösterreichischen Alpen. Die Skigebiete in Niederösterreich wie Semmerinmg auch der Zauberberg genannt und auch St. Corona, wo das neue Skigebiet Familienskiland heuer neu eröffnet wurde sind auch von Wien aus in nur etwas über einer Autostunde erreichbar.

So kann man auch in der Nähe von Wien Skifahren, ohne sich unbedingt einen teuren Skiurlaub und vor allem teure Unterkünfte in den bekannten Skigebieten wie Tirol nehmen zu müssen.

Und Skifahren in Niederösterreich ist vor allem eines Familienfreundlich, hier sticht vor allem der Skiort St. Corona mit seinem neuen Familienskiland hervor, der eigens einen überdachten Kleinkinderlift hat und man in nur ein paar Minuten ebenso auch auf die in der Nähe liegenden Simaslifte ausweichen, oder umsteigen kann - vor allem wenn man im Besitz der neuen  Erlebniscard der 1000 Hügel ist (welche es auch NUR als Wintersaisonkarte gibt und in denen Familienskiland und Simaslifte in einem nutzen kann.

Natürlich bieten sich für Skifahren in Niederösterreich auch Skiurlaube in Niederösterreich an, aber ebenso ist Skifahren in den niederösterreichischen Alpen eine Frezeitbeschäftigung und Wochenendsport nur fürs Wochenende.

Copyright © 2018 SnowBoard Rights Reserved.